Verwendung der Spendengelder für die Ukraine

Bis Ende Mai 2022 lag der Schwerpunkt des Vereins Ukraine Hilfe Graubünden auf der Sammlung von Hilfsgütern, dem Transport und der Verteilung derselben in die Ukraine.

Spendengelder wurden bis Mitte Mai 2022 ausschliesslich dazu eingesetzt, unser Angebot für Hilfslieferungen zu komplettieren.

Seit Mitte Mai kaufen wir direkt in der Ukraine Güter ein, die von uns bekannten Volontären gemäss ausgewiesenen Bedürfnissen an die Kriegsbetroffenen verteilt werden.

Dies hat die folgenden Vorteile:

  • die Transportwege sind kurz
  • wir unterstützen die noch funktionierenden Betriebe
  • die Warenkosten sind geringer, so dass wir mit den Spendengeldern eine optimale Wirkung erzielen
  • wir können auf die ausgewiesenen Bedürfnisse reagieren

 

  Einkauf Ukraine Einkauf Schweiz Einkauf EU Einkauf Türkei
Summe (alle Beträge) 88'072.00 30'098.00 1'859.00 2'153.00
Hygieneartikel 4'194.00      
Kleider und Schuhe 31'060.00      
Lebensmittel 14'438.00 65.00    
Material Infrastruktur / Wiederaufbau 22'075.00 636.00    
Medizin allgemein 9'180.00      
Nothilfe Material 1'979.00 1'726.00 827.00  
Nothilfe Medizin 5'146.00 27'671.00 1'032.00 2'153.00

Stand: 11.10.2022

Die Hilfsgüter wurden ausgeliefert in Charkiw, Kherson, Kiew, Mykolaiv, Sumy, Tschernihiv, Ost-, Nordost-, West-, Südukraine

Realisierte Projekte

  • Mehrere hundert Paar Schuhe wurden in der Ukraine produziert und verteilt
  • Zelte wurden an die Menschen in der Region Kiew verteilt, deren Häuser zerstört wurden und die unter freiem Himmel schlafen mussten.
  • Lebensmittel wurden an die Bevölkerung verteilt
  • Dringend notwendige Medizin konnte beschafft und ausgehändigt werden
  • Baumaterial für die Instandstellung eines Schulhauses wurde beschafft und geliefert
  • T-Shirts und Unterwäsche wurden vor Ort produziert und an Bedürftige verteilt

Medizin, Kleidung und Hilfsgüter für Menschen, die im Krieg (fast) alles verloren haben